WALDIN Beistellbett mit Nestchen

Beistellbett Waldin TestSowohl in Natur unbehandelt als auch in Weiß lackiert ist das Beistellbettchen aus dem Hause WALDIN erhältlich. Dieses komplett aus Buche Massivholz hergestellte Bettchen wurde babyfreundlich lackiert und ist die ideale Anschaffung für alle jungen Eltern, die ihren Nachwuchs auch in der Nacht gerne bei sich haben möchten.

Bei Amazon.de kaufen

Di wichtigsten Produktmerkmale des WALDIN Beistellbettchens

Das Beistellbett aus dem Hause WALDIN wird komplett mit Matratze und Nestchen geliefert und sollte zur Erstausstattung einer jeden jungen Familie gehören. Nicht nur die junge Mutter wird mit solch einem Beistellbett entlastet, auch für das Baby ist es optimal, wenn es ganz in der Nähe der Eltern schlafen kann. Die vier Zentimeter hohe Schaumkernmatratze sorgt für einen erholsamen Schlaf des Babys.

Vorteilhaft ist die feste Verbindung zum Elternbett. Kein Spalt ist zwischen Eltern- und Kinderbett vorhanden; somit kann die Mutter das Kind in der Nacht beruhigen, ohne selbst aufstehen zu müssen. Der von 17 bis 55 Zentimeter in der Höhe verstellbare Lattenrost sorgt dafür, dass das Beistellbett an jedes beliebige Elternbett fixiert werden kann. Für ausreichend Sicherheit und einen festen Stand sorgen die vier mit einer Bremse versehenen Rollen. Mit nur wenigen Handschritten kann man dieses Beistellbettchen übrigens zur Wiege ebenso wie zum Kindersofa umbauen.

Hier noch einmal alle wichtigen Produktmerkmale in Listenform:

  • mit hochwertigem Lattenrost ausgestattet
  • Buche Massivholz
  • Lattenrost in der Höhe verstellbar
  • komplett mit Matratze und Nestchen
  • problemlos zur Wiege umzubauen
  • vier Rollen mit Bremse

Was sagen Kunden zum WALDIN Beistellbett mit Nestchen?

Das WALDIN Beistellbett mit Nestchen wurde mit durchschnittlich 4,4 von fünf möglichen Sternen bewertet und erfüllt die Erwartungen demnach größtenteils. Besonders positiv wurden der einfache und schnelle Zusammenbau sowie das robuste Material bewertet. Ebenso fiel den meisten Eltern positiv auf, dass das Bettchen über einen Lattenrost verfügt; dieser sorgt für eine ausreichende Belüftung der Matratze.

Bis zu einem Alter von neun Monaten ließen die meisten Eltern ihren Nachwuchs in diesem Beistellbett von WALDIN schlafen, welches im Vergleich zu Konkurrenzmodellen besonders geräumig ist. Leider muss man sich bereits im Vorfeld entscheiden, ob man das Bett als Beistellbett oder als Stubenwagen nutzen möchte. Die vierte zusätzliche Gitterleiste kann tagsüber nicht einfach eingehängt werden, um das Bett zum Stubenwagen umzubauen. In diesem Fall müsste man das ganze Bett komplett auseinanderbauen. Dies ist laut Kundenmeinungen von Amazon bei Konkurrenzmodellen besser gelöst.

Alles in allem aber ist das WALDIN Beistellbettchen eine Anschaffung, die keiner der Kunden mehr missen möchte. Aus Krankenhäusern kennt man die Beistellbettchen schon längst und auch zu Hause können diese der jungen Mutter das Leben erleichtern und zu mehr Schlaf verhelfen.

Der Hersteller im Portrait

WALDIN ist ein Hersteller, welcher sich auf hochwertige Babymöbel wie Stubenwagen und Laufgitter spezialisiert hat. Darüber hinaus kann man sich auf der Internetpräsenz des Unternehmens nach Babybetten sowie Beistellbetten umsehen. Die durchweg in der Höhe verstellbaren Beistellbetten können ohne großen Aufwand an dem Elternbett befestigt werden, so dass das Neugeborene ganz in der Nähe der Eltern schlafen kann.

Die Beistellbetten aus dem Hause WALDIN sind wahlweise in Buche oder in Natur erhältlich; wahlweise werden diese sogar mit Himmel geliefert. Hier stehen dem Kunden verschiedene Farben wie Lachs, Rosé, Gelb, Beige oder Blau zur Auswahl. Ein hochwertiger Lattenrost versteht sich bei allen Modellen von selbst. Alle Stoffe sind schadstoffgeprüft und können problemlos in der Maschine gewaschen werden. Ganz einfach kann man das Beistellbett zur Wiege umbauen; zusätzliches Werkzeug wird dafür nicht benötigt.

Bei werdenden Eltern sehr beliebt sind zudem die 3 in 1 Kinderwagen, welche echte Multitalente sind. Diese kann man sowohl als Kinder- und Sportwagen als auch als Autositz nutzen; somit spart man sich weitere teure Anschaffungen. Bis zu einem Alter von drei Jahren sind diese Kinderwagen gut nutzbar und werden mit umfangreichem Zubehör geliefert. Der bekannte Hersteller aus Bielefeld bietet weiterhin Zubehör und Bettensets in seinem gut sortierten Onlineshop an.

Fazit
Alle frisch gebackenen Eltern, die ein hochwertiges Beistellbett suchen, welches sich mit nur wenigen Handschritten auch zur Wiege umbauen lässt, sollten sich zum Kauf des WALDIN Beistellbettes mit Nestchen entscheiden. Bei Amazon kann man dieses für unter 100 Euro erwerben. Kinderleicht ist dieses aufgebaut und ermöglicht sowohl den Eltern als auch dem Neugeborenen einen erholsamen Schlaf.

Sie wollen dieses Beistellbett mit weitern Modellen Vergleichen? Dann schauen Sie doch einmal auf unsere Test-Seite.