Welches Babybett Komplettset mit Matratze ist das richtige?

Babybett komplett mit Matratze

© zdyma4 – Fotolia.com

Für alle die ein Babybett komplett mit Matratze kaufen wollen haben wir hier die Top 4 der Komplettsets vorgestellt

Das Babybett ist für jedes Kind ein Ort der Ruhe und Sicherheit. Hier verbringt es die Nacht, oftmals auch den Mittagsschlag. Umso wichtiger ist es, dass sich ein Kind in dem Bett wohlfühlt. Der Handel hält allerhand Babybetten bereit. Sie unterscheiden sich in Abmessung, Größe, Ausstattung und Material voneinander. Sehr beliebt sind heute Babybetten, die komplett mit Matratze angeboten werden. Eltern sparen sich so den separaten Matratzenkauf und profitieren in der Regel von attraktiven Ersparnissen. Je nach Hersteller und Angebot werden ganz unterschiedliche Matratzen verarbeitet. Meist sind sie 70 x 140 cm groß, sodass sie über das Babyalter hinaus als Juniorbett genutzt werden können.

Gute Babybetten mit Matratze und Lattenrost

Mehrere Babybetten werden komplett mit Matratze angeboten. Die Sets versprechen in erster Linie attraktive Preise und deutliche Ersparnisse.

Koko Babybett Julia inkl. Matratze

Koko Babybett Julia

120 x 60 cm misst das Koko Babybett Julia, das inklusive Matratze angeboten wird. Gefertigt aus Kiefernholz ist es in den Varianten "Natur" und "Weiss lackiert" erhältlich. Bei der mitgelieferten Matratze handelt es sich um eine Schaumstoffmatratze. Für die Lackierung wird auf einen speichel- und wasserbeständigen Lack zurückgegriffen, der nach EN 71 zertifiziert ist. Der Lattenrost kann dreifach in der Höhe verstellt werden. Die sich damit ergebenden Abstände zum Boden betragen 18, 34 und 47 cm. Die runden Sprossen vermeiden Verletzungen aller Art. Insgesamt ist das Bett mit 3 Schlupfsprossen ausgestattet. Kinderleicht kann das Babybett Julia zum Juniorbett oder beispielsweise auch zum Beistellbett umgebaut werden. Hierfür sind die Seitenteile abnehmbar.

Best For Kids Gitterbett komplett mit Matratze

Best for Kids Babybett

Das Best For Kids Gitterbett My Sweet Baby fällt durch sein liebevolles Design auf, das an Kopf- und Fußseite mit einem großen Teddybär einhergeht. Geliefert wird das schicke Bett mit einer 10 cm starken Schaumstoffmatratze. Der TÜV hat das Babybett geprüft und dessen Sicherheit bescheinigt. Zusammengebaut misst es 120 x 60 cm. Hergestellt wurde das Bett aus hochwertigem Buchenholz. Die Matratzenhöhe kann in drei Stufen verstellt werden. Weiterhin ist das Bett mit zwei Schlupfsprossen ausgestattet, die dem Kind den selbständigen Ausstieg ermöglichen. Im Lieferumfang sind zur einfachen und schnellen Montage Schrauben und Inbusschlüssel inbegriffen. Das vierteilige Set, mit dem das Kinderbett angeboten wird, schließt den passenden Lattenrost ein.

Babyblume Kinderbett mit verschiedenen Matratzen zur Auswahl

Babyblume Komplett Babybett

Das umbaubare Babyblume Kinderbett in zeitlosem Weiß zeichnet sich bereits auf den ersten Blick durch das elegante Design aus. Darüber hinaus lässt es sich kinderleicht umbauen, sodass es später auch als Juniorbett nutzbar ist. Das Babybett ist 70×140 cm groß und bietet damit auch für Kleinkinder ausreichend Platz. Angeboten wird es mit der Matratze Osann Dreamer Basic 140 x 70 x 7 cm. Das Besondere bei dem Angebot ist, dass anstelle der angegebenen Matratze andere Ausführungen und Qualitätsklassen im Set bestellt werden können. Auf einer Seite des Betts werden Schlupfsprossen verarbeitet. Bei Kopf- und Fußteil kommt MDF zum Einsatz. Dadurch ist eine gleichmäßige Lackierung möglich. Die Seitenteile und der Lattenrost bestehen dagegen aus massivem Kieferechtholz.

Babybett komplett Mokee mit ökologischer Matratze

Babybett mit Matratze

Die Materialien, die für das Babybett Mokee verwendet werden, sind ökologisch. Dies gilt nicht nur für das Holz, sondern auch für die Matratze. Darüber hinaus sind alle Materialien besonders robust und hochwertig. Die Außenmaße des Betts betragen 124 x 64 x 84 cm. Der Lattenrost kann in wenigen Schritten in zwei Höhen verstellt werden, sodass eine Anpassung an die Körpergröße des Kindes möglich ist. Die Matratze ist 120 x 60 cm groß und zeichnet sich durch die Aloe Vera Verarbeitung aus. Das verwendete Holz ist FSC-zertifiziert. Eine Seite des Betts lässt sich vollständig abnehmen. Auf die Verarbeitung von Schlupfsprossen wurde hier jedoch verzichtet.

Wie gut sind die meisten Matratzen aus einem Komplettset?

Gerade bei der Suche nach einem Bett entscheiden sich viele Eltern gern für die praktischen Komplettsets, die neben dem Bett auch noch das nötige Zubehör im Petto haben. Die Sets erweisen sich gerade beim Kauf als besonders praktisch. Recht kritisch werden dabei jedoch immer die Matratzen begutachtet, die in dem Set enthalten sind. Tests und Vergleiche haben in der Vergangenheit durchaus belegen können, dass viele Matratzen minderwertig sind und nicht mit der gewünschten Qualität einhergehen. Bei Babymatratzen ist die Qualität nicht nur für den Liegekomfort ausschlaggebend, sie mindert auch das Risiko für den plötzlichen Kindstod. Grundlegend sollte die Matratze eine Luftzirkulation und Atmungsaktivität zulassen.

Die meisten Kinderbetten werden mit Schaumstoffmatratzen angeboten. Daneben haben sich in erster Linie Kaltschaummatratzen etablieren können. Bedenkenlos empfehlenswert sind Sets, in denen Visco Schaumstoff Matratzen angeboten werden. Durch diesen Schaumstoff wird eine optimale Druckverteilung erreicht. Kinder schlafen auf diesen Matratzen zudem besonders gut. Federkern- und Gel-Matratzen sollten dagegen vermieden werden.

Qualitätsmerkmale von einem guten Kinderbett

Das Angebot an Kinderbetten ist auf dem Markt gigantisch. Trotzdem gilt es, sich nicht voreilig für eines der Betten zu entscheiden. Grundlegend sollten die Modelle umfassend verglichen werden, da sich nur so das Kinderbett ausfindig machen lassen wird, das den eigenen Anforderungen genügt. Wichtige Qualitätsmerkmale sind:

  • verwendete Materialien
  • Verarbeitung
  • Höhenverstellbarkeit des Lattenrosts
  • Verarbeitung von Schlupfsprossen
  • frei von Schadstoffen
  • zum Juniorbett umbaubar
  • Abmessungen
  • Umfang des Sets

Kinderbetten sind in der Regel als Gitterbettchen gefertigt. Daher ist es besonders wichtig hier auf den Abstand zu achten, der zwischen den Gitterstäben vorhanden ist. Es besteht hier immer die Gefahr, dass das sich das Kind mit den Gliedmaßen darin verkeilt. Bei den verarbeiteten Lacken gilt es darauf zu achten, dass diese sowohl schadstofffrei als auch speichelfest sind. Zudem ist es wichtig, dass hier keine Lösemittel verarbeitet wurden.

Wird mit einem Set geliebäugelt, gilt es die Bestandteile genauestens unter die Lupe zu nehmen. Schon beim Umfang gibt es erhebliche Unterschiede. Enthalten ist oft eine Matratze. Diese gehört in den Sets auch oft zu den Schwachstelle und sollte daher genauer unter die Lupe genommen werden. So ist es wichtig, dass es sich hierbei um eine Schaumstoffmatratze handelt. Die Betten müssen so gebaut sein, dass sich der Lattenrost mit wenigen Schritten verstellen lässt.