Das Babyzimmer aus Massivholz – Stabil und rustikal

Babyzimmer aus Massivholz

© Depositphotos.com/koya979

Möbel aus Massivholz sind robust, hochwertig und langlebig; sie haben einen hohen Wiederverkaufswert und sorgen für ein angenehmes Raumklima. Mehr als genug Gründe, um beim Kauf eines Babyzimmers Massivholz-Möbel zu wählen!

Warum Massivholz?

Die Bezeichnung „Massivholz“ dürfen nur Möbelstücke tragen, die – abgesehen von Schubladen und Rückwand – komplett aus Holz bestehen. Nicht sichtbare Teile dürfen dabei aus günstigeren Hölzern bestehen, der sichtbare Korpus muss komplett aus dem angegebenen Holz (zum Beispiel Buche, Ahorn, Fichte) gebaut worden sein.

Es gibt viele gute Gründe, um Möbel aus Massivholz zu kaufen:

  • Vollholzmöbel sind sehr robust und stabil. Sie haben nicht nur eine lange Lebensdauer, sondern zudem einen hohen Wiederverkaufswert – das ist wichtig, wenn der Nachwuchs dem Babyalter und damit auch dem Babyzimmer entwachsen ist.
  • Massivholzmöbel sind umweltfreundlich und leisten einen guten Beitrag zur Gesundheit Ihres Babys, da sie bei qualitativ hochwertiger Verarbeitung frei von giftigen Chemikalien sind.
  • Möbel, die komplett aus Holz bestehen, verbessern nachweislich das Raumklima, sind reinigungsfreundlich, durch ihre antistatische Wirkung keine „Staubmagneten“ ud besitzen eine natürliche antibakterielle Wirkung.
  • Durch ihre Robustheit sind diese Möbel geschützt vor Kratzern und Dellen, auch ein naturgemäß etwas grobes Kleinkind wird Schränke, Tische und andere Möbelstücke aus Vollholz nicht so schnell kaputt bekommen!

Ein Babyzimmer aus Massivholz online kaufen

Natürlich kostet die gute Qualität und hochwertige Verarbeitung eines Babyzimmers aus Massivholz etwas mehr als ein herkömmliches Babyzimmer. Im Internet kann man dennoch echte Schnäppchen finden: Beim Anbieter Amazon kann man aus vielen verschiedenen Herstellern, Designs und Angeboten wählen, was am besten zur Familie (und zum Geldbeutel) passt.

Dabei werden alle Möbelstücke (teilweise sogar gratis) bis vor die Haustür geliefert – eine echte Arbeitserleichterung! Wer gern auf Nummer sicher geht, kann vor dem Kauf die Kundenrezensionen studieren – hier berichten Käufer von ihren Erfahrungen mit den einzelnen Händlern und dem gewünschten Babyzimmer, so dass eventuelle qualitative Mängel oder schlechte Erfahrungen mit potentiellen Käufern geteilt werden können. Auch Informationen zum Schwierigkeitsgrad des Aufbaus und zu Abweichungen von der Beschreibungen lassen sich oft aus den Bewertungen entnehmen.

Welche Kosten kommen beim Kauf eines Babyzimmers aus Massivholz auf mich zu?

Ein Preisvergleich lohnt sich bei Amazon immer: Oft gibt es das gleiche Produkt von verschiedenen Anbietern, die Preise können dabei stark schwanken. Dabei reicht die Preisspanne für ein Babyzimmer aus Massivholz von rund 400 € für ein einfaches Set aus Wickelkommode und Babybett bis hin zu exklusiven Ausstattungen für ca. 2800 €, welche aus Bio-Erlenholz bestehen und mit hochwertigen, natürlichen Ölen behandelt wurden.

Fazit: Stabile, langlebige Möbel, deren Kauf sich bezahlt macht

Wer sich für ein Babyzimmer aus Massivholz entscheidet, investiert in Möbel, welche robust sind und aufgrund ihrer Langlebigkeit auch noch für Geschwisterkinder genutzt und nach Abschluss der Familienplanung gut wieder verkauft werden können! Die natürlichen, umweltfreundlichen Möbel punkten nicht nur in Sachen Optik und Stabilität, sie tragen zudem von Anfang an zu einer guten Gesundheit und einem angenehmen Raumklima bei.