Ein komplettes Babyzimmer im traumahften weiß

Babyzimmer komplett in weiß

© Depositphotos.com/mimagephotos

Das komplette Babyzimmer in Weiß zu kaufen, kann viele Vorteile bieten: Die neutrale Farbe passt zu (fast) allem, so dass beim Dekorieren und Gestalten alle Möglichkeiten offen stehen. So kann das Zimmer des Nachwuchses wirklich individuell gestaltet werden.

Welche Vorteile haben weiße Möbel für das Babyzimmer?

Werdende oder frischgebackene Eltern stehen vor vielen Entscheidungen. Eine davon ist die Auswahl der passenden Einrichtung für das Zimmer des neuen Erdenbürgers. Wer ein Babyzimmer Set kauft, kann sicher sein, dass alle Möbel optimal aufeinander abgestimmt sind. Auch bei der Farbwahl gibt es etliche Möglichkeiten – von Naturholztönen über bunte Farben bis hin zu Weiß.

Weiß, die Farbe der Unschuld und der Reinheit, schafft eine freundliche, helle Atmosphäre. Während dunkle Möbel Räume häufig kleiner wirken lassen, machen weiße Möbelstücke den Raum optisch größer und weiter. Zudem ist die Farbe geschlechtsneutral und kann für Jungen und Mädchen verwendet werden – so werden böse Überraschungen nach der Entbindung vermieden, wenn sich der vermeintliche Sohn doch als Tochter entpuppt oder umgekehrt.

Weiße Möbel bieten große Freiräume beim Gestalten

Auch wenn die Möbel selbst eher schlicht und unauffällig wirken, kann das Babyzimmer zu einem Highlight werden: Durch die Zurückhaltung bei der Möbelfarbe können Textilien wie Teppiche, Bettwäsche, Gardinen und Wickeltischauflauge in kräftigen Tönen oder mit auffälligen Mustern gewählt werden. Wer es dezenter mag, kann zarte, pastellige Töne wählen.

Auch das Dekorieren zu einem bestimmten Thema (Teddys, Schmetterlinge, Prinzessin, …) fällt mit weißen Möbeln leicht: Die Wände können in entsprechenden Farben gestrichen und/oder mit Wandbordüren verziert werden, als Eyecatcher können Lampen, kleine und große Kuscheltiere, Kissen, Bilder und Poster sowie Deko-Figuren genutzt werden. Wandtattoos oder passende Teppiche runden das Ganze stilvoll ab.

Ein Babyzimmer in weiß kaufen

Zunächst einmal: Bedenken Sie bitte, dass Ihr Baby sich tagtäglich über einen langen Zeitraum in seinem Zimmer aufhalten wird. Deshalb sollten Sie großen Wert darauf legen, dass die einzelnen Möbelstücke qualitativ hochwertig verarbeitet sind – lockere Teile, fehlende Schrauben o. Ä. können bei einem Kleinkind, welches sich festhalten oder in den Stand ziehen möchte, ein großes Sicherheitsrisiko darstellen!

Zudem sollten Sie sichergehen, dass bei der Verarbeitung keine Stoffe eingesetzt wurden, welche die Gesundheit Ihres Babys beeinträchtigen könnten. Eingesetztes Material, Farben und Lacke sollten stets als gesundheitlich unbedenklich eingestuft worden sowie wasser- und speichelfest sein.

Um eine schnelle, gründliche Reinigung durchführen zu können, sind glatte, ebene Flächen ideal. An Schränken in Hochglanzoptik sieht man schnell jeden Hand-, Fuß- und Fingerabdruck – das kann beim Putzen schnell zur Verzweiflung führen! Wichtig sind zudem ausreichender Stauraum und eine nicht zu kindliche Optik, um die Möbel so lange wie möglich verwenden zu können.

Welche kostet ein weißes Babyzimmer?

Beim Internethandel Amazon.de finden potentielle Käufer eine riesige Auswahl an Babyzimmern komplett in Weiß – lästiges Suchen entfällt, die Wahl kann bequem von zuhause aus erfolgen. Durch die Lieferung bis vor die Haustür ist auch das Problem, wie man die sperrigen Möbelstücke nach Hause transportieren soll, schnell gelöst. Dabei findet sich für jeden Geldbeutel das Richtige:

So sind Sets mit Babybett, Wickelkommode und Kleiderschrank schon ab rund 400 € zu bekommen; Babyzimmer, bei denen nur Wickelkommode und Bett enthalten sind, gibt es sogar noch günstiger. Ausstattungen von führenden Markenherstellern kosten meist etwas mehr, punkten dafür aber mit guter Qualität, einer angenehmen Optik und Funktionalität. Bei einigen Angeboten sind sogar Textilien wie zum Beispiel der Betthimmel, das Nestchen oder die Bettwäsche enthalten.

Hier noch ein kleines Video zu dem weißen Babyzimmer Cambino von Roba:

Fazit: Einfach, aber gut!

So lässt sich mit einem Babyzimmer komplett in weiß einfach und mit wenigen Handgriffen ein individuelles Reich für jedes Baby herbeizaubern, in dem der Nachwuchs sicher gern schlafen und spielen wird. Mit Dekorationsgegenständen und Textilien lassen sich die weißen Möbel dabei perfekt an jeden Wohnstil anpassen – von modern bis romantisch-kitschig ist alles möglich!